Arzthaftung – Kind seit Geburt blind

Case Law

Arzthaftung – Kind seit Geburt blind

Aufgrund eines ärztlichen Kunstfehlers ist der Kläger seit Geburt blind. Das Schmerzengeld


Aufgrund eines ärztlichen Kunstfehlers ist der Kläger seit Geburt blind. Das Schmerzengeld hat der OGH in diesem Fall mit € 150.000 bemessen, zuzüglich € 15.000 “Verunstaltungsentschädigung”. Für die – gegenüber Vergleichsfällen – hohe Bemessung des Schmerzengeldes waren insbesondere auch die psychischen Folgen für den Kläger ausschlaggebend.

OGH 24.8.2011, 3 Ob 128/11m

< back